Über das Unternehmen

Die Geschäftsfelder
Folgende Geschäftsfelder werden von der Semona bedient:

  • Backsaaten, u.a. Kürbiskerne
  • Spezialöle, u.a. Kürbiskernöl
  • Essige
  • Käferbohnen
  • Premiumpilzsortiment

Der Name
Semona ist ein Fantasiename, der seinen Ideenursprung aus den lateinischen Worten Semen, (Samen) Oleum (Öl) und Semina (Saatgut) hat.

Der Eigentümer
Die Semona ist eine 100 Prozentige Tochter der Alwera AG. Unser Eigentümer steht in enger Verbindung mit Saatgutzüchtern sowie Vertragslandwirten und ist ein starker und stabiler Eigentümer mit hoher Agrarkompetenz und Handschlagqualität!

> Kontakt